Montag, 1. Mai 2017

Ostfahrzeugtreffen Finow 2017

Moin^^

Mein Kalender ist voll und eigentlich will man am liebsten überall gleichzeitig sein. Dieses Treffen hier kenne ich schon lange und es ist bei mir Tradition geworden dort am Start zu sein. Die Anfahrt war problemlos und via Autobahn ging es mit Volldampf richtung Finow. Dann runter von der Bahn, direkt in den Stau rein und alle wollten genau da hin wo ich auch hin wollte. Im Schritttempo quälte man sich vorran und Schilder zeigten wie immer halbwegs den Weg an. Eigentlich brauchte man nur der Schlange hinterher fahren, man konnte es niemals verfehlen. Ein Mann in DDR Uniform winkte mit der Kelle richtung Besucherparkplatz und genau da fing der Spaß an. Ein altes Militärgelände bzw. Ruinen und die unebene Wiese / Betonplatten waren für tiefere Autos die Hölle. Ich setzte elegant 4x auf und fand dann einen Stellplatz im hohen Gras. Meine Abgasanlage knisterte noch von der langen Fahrt und ich betete das es kein flammendes Inferno gibt wegen der Wiese. Es war mega voll, ca. 400m richtung Eingang mussten zu Fuß zurück gelegt werden. Tageskarte 10 € und rein ging es ins Vergnügen ( Sehr nette Leute an der Kasse, generell großes Lob an die Mitarbeiter vor Ort ). Es gab an jeder Ecke was zu sehen und es war teilweise schon schwer Fotos machen zu können, weil so viele Menschenmassen am herum laufen waren. Das Wetter war zum Glück trocken geblieben und jetzt hau ich einen Schwung Bilder in den Blog.


































































































*AEROSOLWERK*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen